Theorieabend

Theorieabend: “Trail-Elemente im Dressurtraining” am 05. April 2019

Theorieabend: “Trail-Elemente im Dressurtraining” am 05. April 2019

Wer kennt diese Situationen nicht? Man sitzt auf dem Pferd und hat keine kreative Idee was und wie man arbeiten soll. Schlussendlich greift man zu bekannten Ăśbungen und Lektionen und nicht selten verfallen sowohl Reiter, als auch das Pferd in eine Monotonie. Um den SpaĂź und die Konzentration im Training zu halten, ist es von enormer Bedeutung das Training gezielt und abwechslungsreich zu gestalten. Inspiration nehmen unsere Trainerinnen zu diesem Zweck aus der Working Equitation, insbesondere der Arbeit mit den…
Theorieabend: “Die natĂĽrliche Schiefe des Pferdes” am 22. März 2019

Theorieabend: “Die natĂĽrliche Schiefe des Pferdes” am 22. März 2019

Wer kennt diese Situationen nicht? Das Pferd nimmt einen ZĂĽgel besser an als den anderen, fĂĽhrt Lektionen auf der einen Hand tadellos aus, während dieselbe Lektion auf der anderen Seite deutlich schwieriger ist. Der Reiter hingegen wird immer wieder auf eine Seite “gesetzt” und kommt mit einem Bein einfach nicht ans Pferd… All dies hat nichts mit einer mangelnden Kooperationsbereitschaft des Pferdes zu tun, sondern ist in seiner natĂĽrlichen Schiefe begrĂĽndet. Genau wie wir Menschen Links- oder Rechtshänder sind und…
Theorieabend: “Die Arbeit an der Hand und am langen ZĂĽgel” am 08. Februar 2019

Theorieabend: “Die Arbeit an der Hand und am langen ZĂĽgel” am 08. Februar 2019

Die Arbeit an der Hand und am langen ZĂĽgel ist in vielen Bereichen der Pferdeausbildung unverzichtbar. Besonders, wenn auch nicht nur, auf dem Weg zur klassischen Dressur. Sei es das HeranfĂĽhren des Pferdes an neue Bewegungsabläufe oder das Erlernen von herausfordernden Lektionen, die Arbeit vom Boden aus hilft dem Pferd seine natĂĽrliche Balance zu finden, die korrekte Haltung und Bewegung zu lernen und die gestellte Aufgabe zu verstehen. Zugleich hat die Arbeit an der Hand und am langen ZĂĽgel den…
Theorieabend: “Seitengänge” am 26. Januar 2019

Theorieabend: “Seitengänge” am 26. Januar 2019

Seitengänge sind ein Grundbestandteil der Hohen Schule und aus der modernen Pferdeausbildung nicht mehr wegzudenken. Die Auswahl an Lektionen ist schier unendlich. Viel ist aber nicht gleichzeitig gut und Qualität kommt vor Quantität, besonders in der Ausbildung von Pferd und Reiter. Seitengänge helfen den PferderĂĽcken beweglich zu halten, die Hinterhand zum Untertreten zu bringen und das ganze Pferd zu gymnastizieren. AuĂźerdem sprechen sie das Pferd nicht nur physisch, sondern auch psychisch an – Konzentration und eine feine Abstimmung mit dem…
Theorieabend: “Die Ausbildung in den Grundgangarten” am 7. Sept. 2018

Theorieabend: “Die Ausbildung in den Grundgangarten” am 7. Sept. 2018

An diesem Abend werden folgende Themen behandelt: Der Bewegungsablauf in den Grundgangarten Der Schritt als schwierigste Gangart Der Trab als Ausbildungsgangart Der Galopp zur Überprüfung und Festigung der Ausbildung Lektionen und deren Nutzen in den Grundgangarten im Vergleich Möglichkeiten zur Förderung der Grundgangarten
Theorieabend: Dehnungshaltung und Losgelassenheit am 7. Oktober 2016

Theorieabend: Dehnungshaltung und Losgelassenheit am 7. Oktober 2016

An diesem Abend werden folgende Fragen behandelt: Was haben Dehnungshaltung und Losgelassenheit mit dem Charakter des Pferdes zu tun Welche Muskulatur benötigt das Pferd in der Dehnung? Wie arbeitet diese Muskulatur und warum ist die korrekte Dehnung so schwer? Warum die Versammlung des Pferdes immer eine Rolle spielt Welche Rolle spielt das Exterieur/ Interieur des Pferdes? Wie sieht ein korrekter Trainingsplan aus? Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Zur verbindlichen Anmeldung nutzen Sie bitte das nebenstehende Anmeldeformular. (Smartphone-User finden…
Theorieabend: Seitengänge am 27. Jan. 2017

Theorieabend: Seitengänge am 27. Jan. 2017

An diesem Abend werden folgende Fragen beantwortet: Welche Seitengänge gibt es und worin unterscheiden sie sich? Ab wann macht es Sinn, Seitengänge in die Ausbildung zu integrieren? Welche Rolle spielt die natĂĽrliche Schiefe des Pferdes und die des Reiters? Welchen Zweck dienen die unterschiedlichen Seitengänge und wie sind sie richtig angewandt? Welche Fehler können in der Arbeit an den Seitengängen passieren und wie sind sie zu beheben? Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Zur verbindlichen Anmeldung nutzen Sie bitte…