Seminar: Working Equitation mit Angelika Graf am 07. September 2019

Seminar: Working Equitation mit Angelika Graf am 07. September 2019

Angelika Graf ist im September erneut für einen zweitägigen Working Equitation Kurs zu Gast bei equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof in Düsseldorf-Hubbelrath.

 

Angelika Graf F01-bildEin Event für alle, die sich für die traditionelle Arbeitsreitweise der iberischen Halbinsel und feines Reiten interessieren. Angelika vereint Präzision und Technik mit einem Höchstmaß an Feingefühl und Übereinstimmung zwischen Pferd und Reiter und schult gleichermaßen darin, ein Gefühl für Harmonie und Rhythmus zu entwickeln, Reaktionen des Pferdes vorauszusehen und das Training entsprechend aufzubauen.

Ein Rinderhirte ist zu jeder Zeit auf die volle Mitarbeit und Unterstützung seines vierbeinigen Partners angewiesen. Hirte und Pferd müssen zur erfolgreichen Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben eine Verbindung haben, die über reine Hilfengebung weit hinausgeht. Jeder Reiter kann lernen, sein Gespür und die Aufmerksamkeit seines Pferdes zu verbessern, egal auf welchem Niveau er reitet und welche Ziele er im Reitsport hat.

Für aktive Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen lehrreich, wird Angelika Graf Elemente aus der Working Equitation vorstellen und zeigen, wie verschiedene Trail-Hindernisse sinnvoll in das tägliche Training integriert werden können.

Temperament und Leidenschaft, innere Gelassenheit und viel Spaß auf Seiten von Pferd und Mensch werden die KursteilnehmerInnen durch die zwei Tage begleiten. Neue Erkenntnisse, ebenso wie Altbekanntes aus neuer Perspektive beleuchtet, spannende Ideen und viel Abwechslung stehen auf dem Programm. Mit den ganz besonderen Iberern von equi-art Reitkunst werden Pferde mit unterschiedlichem Ausbildungsstand dabei sein, was das Lernerlebnis für Reiter und Zuschauer noch spannender macht.

Kursschwerpunkte:

● Vorbereitung auf das einhändige Reiten durch Verfeinern der Hilfen und Sitzeinwirkung
Trail-Hindernisse abwechslungsreich kombinieren, um Spaß, Motivation und
Leistungsbereitschaft zu entwickeln
● Förderung einer aktiven und aufmerksamen Zusammenarbeit zwischen Pferd und Reiter

Die aktiven Teilnehmerplätze sind bereits vergeben, Zuschauerplätze sind derzeit noch verfügbar, am besten gleich Plätze sichern und anmelden unter anmeldung(at)equi-art.eu .


Ablauf und Details:

Samstag 07. September 2019: 10.00 – ca. 18.00 Uhr
Sonntag 08. September 2019: 10.00 – ca. 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Kosten Zuschauer: 1 Tag 29 € , 2 Tage 49 € (inkl. vegetarisches Mittagessen und Getränken)
Beginn: jeweils um 10 Uhr
Dauer: SA ca. 8h / SO ca. 7h

Google+