Theorieabend: “Die natürliche Schiefe des Pferdes” am 23. April 2020

Theorieabend: “Die natürliche Schiefe des Pferdes” am 23. April 2020

Wer kennt diese Situationen nicht? Das Pferd nimmt einen Zügel besser an als den anderen, führt Lektionen auf der einen Hand tadellos aus, während dieselbe Lektion auf der anderen Seite deutlich schwieriger ist. Der Reiter hingegen wird immer wieder auf eine Seite “gesetzt” und kommt mit einem Bein einfach nicht ans Pferd…

All dies hat nichts mit einer mangelnden Kooperationsbereitschaft des Pferdes zu tun
, sondern ist in seiner natürlichen Schiefe begründet. Genau wie wir Menschen Links- oder Rechtshänder sind und uns mit manchen Bewegungen deutlich leichter tun als mit anderen, hat auch das Pferd eine bessere und eine schlechtere Körperseite.

Würde das Pferd nur sein eigenes Körpergewicht tragen und vorwiegend geradeaus laufen, hätte es damit kaum ein Problem. Durch das zusätzliche Reitergewicht, und unsere Ansprüche in der täglichen Arbeit unterm Sattel und vom Boden aus, wird es notwendig sich mit der natürlichen Schiefe des Pferdes auseinanderzusetzen und ihm zu helfen, die Flexibilität seiner Körperseiten anzugleichen. Miteinzubeziehen ist dabei auch die natürliche Schiefe des Reiters, die sich beim Reiten genauso auswirkt wie in anderen Bereichen des Lebens.

Ein komplexes Thema, das im täglichen Training den Unterschied zwischen Erfolg und Frustration machen kann. Beim Theorieabend von equi-art Reitkunst wird die natürliche Schiefe analysiert, in einzelne Komponenten unterteilt und jedem Teilnehmer verständlich gemacht. Es wird genau erklärt, worauf man zur Gesunderhaltung seines Pferdes achten sollte, wo aus biomechanischer Sicht Probleme entstehen können und wie man diesen entgegenwirken kann.

Die Themen im Überblick:
● Natürlich Schiefe – erkennen und bearbeiten
● Auswirkungen auf die Gesundheit und Biomechanik des Pferdes
● Der Bewegungsablauf des Pferdes
● Die natürliche Schiefe durch Lektionen der klassischen Dressur verbessern
● Die natürliche Schiefe des Reiters

Theorieabend bei equi-art – lernen, fragen und verstehen

Bei equi-art wird Liebe und Sorgfalt zum Detail in der Pferdekunde sowie Wissensvermittlung groß geschrieben. Die regelmäßigen Theorieabende bieten die einmalige Gelegenheit, mit unseren Trainern in den Dialog zu treten, bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen und erweitern. Im gemütlichen Stübchen, mit Sichtfenster in die Reithalle, werden spannende und wichtige Themenbereiche aus Basisausbildung, klassischer Dressur und Working Equitation vermittelt und gemeinsam erarbeitet.

Mit Hilfe von Präsentationen, Bild- und Videomaterial unserer Lehrpferde, sowie Flipcharts zur anschaulichen Erklärung, werden auch komplexe Zusammenhänge einfach und verständlich dargestellt. Ziel ist es, den Teilnehmern ein neues Verständnis für die Biomechanik von Pferd und Reiter, korrekte Hilfengebung und abwechslungsreiches Training mit auf den Weg zu geben. Lehrreich für Teilnehmer aus verschiedensten Reitsportdisziplinen und aller Ausbildungsstufen, zum Zuschauen, Zuhören, Fragen stellen und Mitdiskutieren.

NEU: Schickt uns vorab ein Video aus eurem Training über die App “WeTransfer” an info(at)equi-art.eu und ihr habt die Chance, dass euer Pferd und genau eure individuelle Frage zum Thema im Rahmen des Theorieabends analysiert und beantwortet wird!

Die Teilnehmerzahl der Theorieabend ist limitiert, um eine hohe Unterrichtsqualität zu gewährleisten. Die Teilnehmer müssen keine Voraussetzungen erfüllen, die Themen werden aufbauend von der Basisausbildung bis zu höheren Lektionen erarbeitet, sodass für Jeden spannende Inhalte dabei sind.

Ergänzend zu diesem Theorieabend findet am darauffolgenden Sonntag, 26.04.2019 eine öffentliche Trainingseinheit zum gleichen Thema statt. Bei Anmeldung für beide Veranstaltungen (Theorieabend und Öffentliches Training) beträgt die Gebühr 48 €, eine Ersparnis von 12 €. Sichert eure Plätze unter anmeldung(at)equi-art.eu.


Ablauf und Details:

Veranstaltung: Theorieabend “Die natürliche Schiefe des Pferdes”
Termin: Donnerstag, 23. April 2020
Veranstaltungsort: equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Max. Teilnehmerzahl: 30
Beginn: 18:30h
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 39 € (inkl. Skript und Vegetarisches Snacks und Getränke)
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu