equi-art in Schwall/Emmelshausen.

equi-art in Schwall/Emmelshausen.

Im August 2020 ist die equi-art Reitkunst aus Düsseldorf nach Schwall / Emmelshausen umgezogen und führt dort das bewährte Konzept des Unterrichts und der Ausbildung von Pferd und Reiter fort.
Am neuen Standort stehen eine große Anzahl von Gastboxen zur Verfügung. Pferd und Reiter sind herzlich willkommen an Seminaren teilzunehmen, oder einige Zeit bei uns zum intensiven Training zu verbringen.

Die equi-art Reitanlage Emmelshausen liegt in einer der schönsten Naturlandschaften Deutschlands. Umrahmt von den drei Flusstälern Mosel, Rhein und Nahe, ist der Hunsrück ein Mittelgebirge in einzigartiger Lage. Ausgedehnte Reitwege durch Wälder und Wiesen, tief eingeschnittene Bachtäler und charakteristische Felsformationen prägen die Landschaft. Der Ort Emmelshausen liegt im Rhein-Mosel-Dreieck, rund 30 Kilometer südlich der Stadt Koblenz und 5 Minuten westlich der BAB A61. Die Reitanlage verfügt über ideale Anfahrtsmöglichkeiten ohne dem Pferd und dem Besitzer lange Fahrten über Land- und Dorfstraßen zumuten zu müssen.

equi-art Reitanlage UG
Schwaller Höhe 1
56281 Schwall / Emmelshausen
reitanlage@equi-art.eu

Unser Angebot in Schwall

Unser Angebot in Schwall

29 Paddock-Boxen
10 Innenboxen (unter anderem für Gastpferde)
Pferde-Solarium
60×25 Reithalle
80×50 Außen-Reitplatz mit Trail Hindernissen
große Veranstaltungsräume
ca. 4 ha Wiesen
Ausreitgelände direkt vor der Anlage
Heu ad libitum aus Netzen
Staubarmes Einstreu (Holzpellets)

Ein Großteil der Paddock-Boxen steht für Einsteller zur Verfügung. Die Boxenmiete beinhaltet Heu ad libitum aus Netzen, 2mal täglich eine angemessene Portion Hafer, Wiese im Sommer und Paddock im Winter. Eigenes Zusatzfutter wird vom Einsteller vorbereitet und dann von uns morgens und abends gefüttert.

Gemistet wird täglich, außer Sonn- und feiertags. An diesen Tagen obliegt das dem Einsteller.

Die Boxen werden mit staubarmen Holzpellets eingestreut. Andere Einstreu (außer Stroh) sind gegen Aufpreis möglich.

Wir bringen die Pferde auf die Wiese und/oder Paddocks und diese nach Plan wieder in die Boxen. Dazu leisten wir einen täglichen Decken- und Masken-Service. Das bedeutet, dass wir Eindecken, das Ausdecken erfolgt dann durch den Einsteller.

Die Wurmkuren werden geplant und gehen zu Lasten der Einsteller.

Grundsätzlich freuen wir uns darüber, wenn die Pferde sich in unserer Ausbildung befinden und auf die Unterstützung des Trainer Teams zurückgegriffen wird.

Da wir eine Reihe von Hengsten auf der Anlage beheimaten, werden Stuten nur in Ausbildung angenommen und nicht als Einsteller.

Gern können Sie sich einen Eindruck von der equi-art Reitanlage und unserem Ausbildungskonzept verschaffen.

Vereinbaren Sie dazu am besten einen Termin mit uns.

Herzlichst, Ihr Team von equi-art Reitanlage