Öffentliches Training: “Die natürliche Schiefe des Pferdes” am 24. März 2019

Öffentliches Training: “Die natürliche Schiefe des Pferdes” am 24. März 2019

Wer sein Pferd sinnvoll gymnastizieren möchte, von klassischer Dressur begeistert ist oder sogar Lektionen der Hohen Schule anstrebt, bemerkt schnell dass nicht nur wir Menschen Links- oder Rechtshänder sind, sondern auch unsere Pferde. Die meisten Pferde nehmen einen Zügel besser an als den anderen, biegen sich leichter auf eine Seite und .führen Lektionen auf einer Hand deutlich williger aus als auf der anderen.

Was uns beim Pferd sofort auffällt, bleibt bei uns selbst oft unbemerkt. Auch uns Menschen fällt die Hilfengebung auf einer Körperhälfte leichter als auf der anderen, das “schwächere” Bein ist oft nicht ehrlich am Pferd und die eine Hüfte knickt deutlich häufiger ein. Die natürliche Schiefe von Pferd und Reiter und ob bzw. wie man sich damit auseinandersetzt, kann zwischen Erfolg und Frustration beim Reiten entscheiden.

Die Einschätzung der natürlichen Schiefe, wie stark sie bei Pferd und Reiter ausgeprägt ist und der gezielte Trainingssaufbau zur Geraderichtung ist für die Trainerinnen von equi-art Reitkunst eine Selbstverständlichkeit. Von ihrem Wissen rund um das Thema und dem großen Erfahrungsschatz, den Corinna und Renée in diesem öffentlichen Training mit dem Publikum teilen, kann jeder Reiter nur profitieren. Es werden hilfreiche Übungen vorgestellt, um der natürlichen Schiefe von Pferd und Reiter entgegenzuwirken, ebenso lernen die Teilnehmer ihren Blick für Anzeichen von Schiefe zu schulen und auch bei sich selbst früher zu erkennen. Sichert euch gleich einen der limitierten Teilnehmerplätze unter anmeldung(at)equi-art.eu.

Die Themen im Überblick:
● Natürlich Schiefe – erkennen und bearbeiten
● Auswirkungen auf die Gesundheit und Biomechanik des Pferdes
● Geraderichtende Übungen am Boden und im Sattel
● Seitengänge und ihr Zusammenspiel mit der natürlichen Schiefe
● Die natürliche Schiefe des Reiters erkennen und korrigieren

Zur Vorbereitung auf dieses Öffentliche Training empfehlen wir die Teilnahme am Theorieabend zum Thema “Die natürliche Schiefe” am Freitag, 22.03.2019. Bei Anmeldung für beide Veranstaltungen (Theorieabend und Öffentliches Training) beträgt die Gebühr 38 €, eine Ersparnis von 10 €. Sichert eure Plätze unter anmeldung(at)equi-art.eu.

“Kein Zeuge ist besser als die eigenen Augen”, so lautet ein altes Sprichwort, das auch heute noch Bestand hat. Vor allem wenn man so komplexe Themen wie Biomechanik, artgerechte Pferdeausbildung und klassische Dressur lernen und begreifen möchte. Durch die Möglichkeit selbst zu beobachten, Fragen zu stellen und die unmittelbaren Veränderungen an Pferd und Reiter zu erkennen, bietet das Öffentliche Training von equi-art ein ganz besonderes Lernerlebnis.

Die Veranstaltung beginnt mit einem kurzen theoretischen Teil, um wichtige Grundinformationen, Tipps und Beobachtungshinweise mit den Zuschauern zu teilen. Im darauffolgenden praktischen Teil zeigen und erklären die Trainerinnen Corinna Hengefeld und Renée Reifenrath anhand von Pferden aus dem Lehr-, Beritt- und Ausbildungsbetrieb verschiedene Lektionen, Problemstellungen und Lösungsstrategien. Die Teilnehmer befinden sich dabei auf bequemen Sitzgelegenheiten direkt am Rande des Vierecks. Corinna moderiert das Geschehen am Platz. Durch ihre Freude am Lehren motiviert sie die Teilnehmer zu jeder Zeit, selbst Beobachtungen anzustellen und ihre Gedanken und Fragen mitzuteilen. Lektionen, häufige Fehler und Lösungsvorschläge werden direkt an den Pferden erklärt und veranschaulicht. Das Öffentliche Training beschränkt sich dabei nicht nur auf reiterliche Themen, auch die vorbereitenden Arbeit and der Hand und am Kappzaum werden miteinbezogen.

Die Teilnehmerzahl beim Öffentlichen Training ist limitiert, um eine hohe Unterrichtsqualität zu gewährleisten. Die Teilnehmer müssen keine Voraussetzungen erfüllen, durch das unterschiedliche Ausbildungslevel der gezeigten Pferde reicht die Themenvielfalt von der Grundausbildung bis zu höheren Lektionen und hält für jeden Teilnehmer, unabhängig vom reiterlichen Niveau und Interesse, interessante Inhalte bereit.


Ablauf und Details:

Veranstaltung: Öffentliches Training “Die natürliche Schiefe des Pferdes”
Termin: Sonntag, 24. März 2019
Veranstaltungsort: equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Max. Teilnehmerzahl: 60
Beginn: 11:00h
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Kosten: 19 € (inkl. Heiß- / Kaltgetränke und Kuchen)
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu

Google+