Yoga für Reiter mit Annette Gall am 2.-3. Dez. 2017

Yoga für Reiter mit Annette Gall am 2.-3. Dez. 2017

Durch gezielte Entspannung, bewusste Atmung und Bewegung zu einem harmonischen Miteinander von Mensch und Pferd.

Annette Gall ist Yoga-Lehrerin mit Yogatherapie-Ausbildung und zertifizierte FascialFitnessTrainerin. Zudem hat sie die Inner Axis Trainer-Ausbildung bei Max Strom absolviert. Inner Axis ist hilfreich und wirksam bei Stresszuständen, Ängsten und Schlaflosigkeit. Regelmäßig besucht sie qualifizierte Fortbildungen.

Annette Gall bietet in ihrer Praxis Workshops für Reiter an. Sie vermittelt hilfreiche Techniken aus ihrer Erfahrung aus zwei Leidenschaften: Reiten und Yoga. Sie ist fest davon überzeugt, dass Yogapraxis und die Arbeit mit Pferden viele Gemeinsamkeiten haben – und dass jeder Mensch durch Yogapraxis gesünder, erfolgreicher und entspannter werden kann. Insbesondere bei der Arbeit mit Pferden. www.aachen-yoga.de

Seminarinhalt:
Tag 1:

Theorie und praktische Übungen wechseln sich ab, so dass es zwischendurch immer wieder Pausen gibt zum Nachwirken der Übungen:

  1. Thema Nervensystem + Atmung:
  • Wann ist der Mensch im entspannten Modus?
  • Wie kann man es schnell herbeiführen?
  • Wo sitzt Stress im Körper und wie äußert er sich? Stress überträgt sich auf das Pferd.
  • Konzentrationsmangel? Da das Pferd uns spiegelt, überträgt sich auch das auf das Pferd.
  • Atem- und Konzentrationsübungen – Übergang zu koordinierter Atmung und Bewegung.
  1. „Ankaufsuntersuchung für den Reiter“:
  • Wie fit, stark und geschmeidig soll der Reiter sein? Mit den Teilnehmern wird ein „Fitnesstest“ in Anlehnung an einen Test des IAS – Institut für angewandte Sportwissenschaften – für Reiter durchgeführt.
  1. Faszien:
  • Was haben Faszien mit Reiten zu tun? Theorie und Übungen.
  • Für die Teilnehmer, die das möchten, geht es nach den 3 Tageseinheiten zum Nachspüren der Übungen auf das Pferd.


Tag 2:
Theorie und praktische Übungen wechseln sich ab, so dass es zwischendurch immer wieder Pausen gibt zum Nachwirken der Übungen:

  1. Workshop: Hüfte/unterer Rücken/Beine:
  • spezielle Übungen für spezielle Anforderungen – Bei Schmerzen, Verspannungen, Schwäche
  1. Workshop: Schultergürtel/oberer Rücken/Nacken/Kopf:
  • Theoretische Einführung anhand eines Wirbelsäulenmodells und anatomischen Bildern
  • Spezielle praktische Übungen

Zwischen beiden Workshops wird mindestens eine halbe Stunde Pause sein. In der Mittagspause bieten wir Snacks und Getränke an.
Auch am 2. Tag können die Teilnehmer zum Nachspüren der Übungen auf das Pferd gehen.

Besprechung der persönlichen Eindrücke folgt entsprechend.

Yogaerfahrene Reiter und Yogaanfänger sind beide willkommen. Es wird individuell auf die Teilnehmer und evtl. spezifische körperliche Beschwerden eingegangen.

Auf Anfrage bei der Anmeldung sind equi-art Lehrpferde für diesen Kurs zu buchbar. Hierfür benötigen wir einige persönliche Angaben um das passende Lehrpferd für Sie auszuwählen.
Bitte bei der Anmeldung ihre Größe und Gewicht sowie ihre reiterliche Erfahrung mit angeben. Vielen Dank.


Termin: Samstag bis Sonntag, 02.-03.12.2017 bei equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Max. Teilnehmerzahl: 16
Kosten: 1 Tag 125 €, 2 Tage 200 € (inkl. Mittagssnack und Getränk)
Beginn: SA 10:00h / SO 10:00h
Dauer: SA ca. 8h / SO ca.8h
Teilnahme mit Lehrpferd: 30 € pro Tag
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu

Google+