Workshop: „Die Arbeit an der Hand und am langen Zügel“ am 5. Mai 2018

Workshop: „Die Arbeit an der Hand und am langen Zügel“ am 5. Mai 2018

Unter der Anleitung unserer Trainerin Renée Reifenrath haben alle Teilnehmer die Gelegenheit die Arbeit an der Hand und am langen Zügel mit Pferden in verschiedenen Ausbildungsständen zu üben.

Der Workshop beginnt mit einer theoretischen Einführung, die sich unter anderem mit folgenden Fragen befasst:

  • Wie beginnt man mit der Arbeit an der Hand und am langen Zügel?
  • Warum profitieren alle Pferde und Reiter von der Arbeit an der Hand?
  • Wie dient die Arbeit am langen Zügel zur Überprüfung und Verfeinerung?

Im Anschluss werden die Lehrpferde der equi-art Reitkunst (zwischen 4 und 22 Jahre alt) von unserer Trainerin Renée nacheinander in der Arbeit an der Hand und, je nach Ausbildungsstand am langen Zügel präsentiert.

Jede/r TeilnehmerIn erhält dann die Gelegenheit verschiedene Pferde in den Übungen und Lektionen an der Hand und auf Wunsch am langen Zügel zu arbeiten.
Dabei wird der Nutzen der Übungen erklärt und die Teilnehmer werden direkt am Pferd geschult.

Dieser Workshop ist für Dich geeignet wenn:

  • Du gerne mit deinem Pferd an der Hand arbeiten möchtest, dir aber Ideen fehlen
  • Du bei der Arbeit an der Hand oder am lange Zügel sicherer werden möchtest
  • Du gerne Übungen und Lektionen an der Hand oder am langen Zügel verbessern möchtest
  • Du Einblicke in die Übungen der hohen Schule an der Hand oder am langen Zügel gewinnen möchtest

Während des Workshops nehmen wir uns ausreichend Zeit für deine Fragen rund um die Ausbildung.

Zur verbindlichen Anmeldung nutzen Sie bitte das nebenstehende Anmeldeformular. (Smartphone-User finden das Formular ganz unten auf dieser Seite)
Wir senden Ihnen im Anschluss eine kurze Bestätigung. Sollten Sie diese nicht erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Order.


Termin: Samstag, 05.05.2018 bei equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Max. Teilnehmerzahl: 10
Beginn: 10:00h
Dauer: 8h
Kosten: 120 € (inkl. Snack/Getränk)
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu

Google+