Working Equitation – eine Bereicherung für das tägliche Training mit Angelika Graf am 16. und 17. März 2018

Working Equitation – eine Bereicherung für das tägliche Training mit Angelika Graf am 16. und 17. März 2018

Neben ihrer Ausbildung im Design begleiten Angelika Graf diverse Aus- und Fortbildungen in der Welt der Pferde. Die Prägendsten sind zum einen die mehr als zehnjährige Zusammenarbeit mit dem Spanier Manolo Oliva Ramos, unter vielem anderen ist er auch der Trainer des Deutschen Nationalteams der Working Equitation, die langjährige intensive Zusammenarbeit mit dem Spanier Juan Jesús Guerrero Dominguéz, Trainer und Richter der Doma Vaquera wie der Alta Escuela und dem Portugiesen Bento Castelhano. Seit ihrer Kindheit faszinieren sie die traditionellen Arbeitsreitweisen, vor allem die der iberischen Halbinsel, wie die Doma Vaquera und die Equitação de Trabalho. Noch heute sind sie eine Quelle der Inspiration für Angelika Graf. Reitweisen wie diese lassen Freude, Leichtigkeit und Eleganz aufleben. Sie verleihen der Reiterei eine ästhetische Anmut.

Die aktiven Plätze sind bereits vergeben, Zuschauer sind willkommen und haben die Gelegenheit die Arbeit von Angelika Graf live und aus nächster Nähe zu erleben. Die aktiven Reiter und ihre Pferde haben unterschiedliche Ausbildungsstände.

Ziel des Kurses ist es, zwischen Reiter und Pferd eine feine Kommunikation herzustellen. Nur so gelingt es mit einem Pferd verschiedenste Lektionen kontrolliert und in Harmonie miteinander auszuführen.

Inhalt:
– Verfeinerung der Hilfen und Sensibilisierung auf ein Reiten über den Sitz. (Es zielt auf eine einhändige Reiterei hin)
– Sinnvoller und abwechslungsreicher Einsatz der Trail-Hindernisse
– Spaß, Motivation und Leistungsbereitschaft entwickeln durch ideenreiche Kombinationen der Trail-Hindernisse
– Aktivität & Präsenz bei Pferd und Reiter zu erreichen

Start:

1. Tag 10.00 – ca. 18.00 Uhr
2. Tag: 10.00 – ca. 17.00 Uhr

 


Termin: Samstag bis Sonntag, 16.-17.3.2017 bei equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Max. Zuschauerzahl: 30
Zuschauer: 1 Tag 39 € , 2 Tage 70 €
Beginn: SA 10:00h / SO 10:00h
Dauer: SA ca. 8h / SO ca.7h
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu

Google+