Seminar zur Dual-Aktivierung und Equikinetic am 30. April 2016

Seminar zur Dual-Aktivierung und Equikinetic am 30. April 2016

Unsere Trainerin Alexandra Struzyna hilft mit der Dual-Aktivierung dem Pferd seine Balance zu finden sowie seine Vor- und Hinterhand zu koordinieren. Im Rahmen des Seminars haben die Teilnehmer die Möglichkeit zum abwechslungsreichen Longieren mit Hilfe von „Blau-Gelb“. Equikinetic ist „geführtes“ Longieren mit dem das Pferd auf beiden Seiten gleichmäßig gearbeitet wird. Stellung und Biegung sowie die Rittigkeit werden verbessert und die Konzentration wird gefördert.

Am Vormittag widmen wir uns der Theorie und der longierten Dual-Aktivierung. Mit Hilfe von „Dreieck“, „Langgasse“ und Co. zeigen wir ihnen, wie Sie Ihr tägliches Training für Ihr Pferd interessant gestalten können. Ziel ist die Verbesserung der Balance, der Koordination und der Konzentration.

Der Nachmittag steht im Zeichen der Equikinetic. Muskelaufbau, Verbesserung der Stellung/Biegung und die Geraderichtung sind nur ein Teil der Vorteile dieses Intervall-Trainings.


Termin: Samstag, 30. April 2016 auf Gut Nothenhof
Beginn: 10:00h
Dauer: 7h
Kosten: € 55,- (inkl. Mittagssnack) / Teilnahme mit Lehrpferd auf Anfrage
Zuschauergebühr: 35 € (inkl. Mittagssnack)
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu

Google+