Pure Wunscherfüllung…

Pure Wunscherfüllung…

Zu der Familie Hengefeld und der equi-art Reitkunst GmbH kam ich vor etwas mehr als 2 Jahren, weil eine Freundin eine artgerechte Haltung für ihren 20jährigen Hengst Sunny suchte.

Sie wollte, dass ich mir den Stall auch anschaue und als ich den Prospekt in der Hand hielt, konnte ich es kaum glauben: Einzelunterricht auf gut ausgebildeten iberischen Pferden – das war genau das, was ich für meinen nächsten Urlaub gesucht hatte! Und jetzt fand ich es fast vor der Haustür… unglaublich.

Wir hatten Glück und Sunny bekam noch eine Box, er lebt jetzt den ganzen Tag draußen auf seinem Einzelpaddock aber mit sozialem Kontakt zu seinen Nachbarhengsten. Ansonsten leben nur Wallache im Stall, sie haben einen schönen großen Paddocktrail und Einzelpaddocks bis sie eingegliedert werden.

Ich vereinbarte eine Probestunde bei Corinna und nach dem ersten Unterricht auf dem Connemara Wallach Malachy war mir klar: Alles, was ich vorher gemacht hatte, hatte mit Reiten nicht viel zu tun… regelmäßiger Unterricht bei Corinna musste her! Ihre Art von Unterricht ist einfach einzigartig, selbst beim Zusehen lernt man mehr als in den meisten Reitschulen beim Reiten. Und ihre hochausgebildeten Pferde sind ein Traum. Aus einer Stunde in der Woche wurden zwei, dann drei, dann vier… und ein Jahr später hatte ich plötzlich eine Reitbeteiligung an dem wunderbaren Cruzado-Hengst Unico, einem ehemaligen Showpferd aus Spanien. Er war außergewöhnlich und hat mir viel beigebracht. R.I.P. mein Liebling… aber das ist eine andere Geschichte.

Corinna fragte mich damals, ob ich mal ein eigenes Pferd haben wollte, wo ich doch so viel Zeit und Geld investierte? Ich sagte, dass ich noch zu wenig wusste und konnte … vielleicht in zwei Jahren oder so? Ich habe dann auch fast alle Seminare , Theorieabende und öffentliche Trainings mitgemacht, die bei equi-art angeboten wurden – und das sind einige! Es gibt so viel zu lernen in der Pferdewelt – hier hat man die Möglichkeit dazu, besonders in 2017 gibt es ein riesengroßes Veranstaltungsprogramm für Pferdebesitzer und solche, die es werden wollen.

Seit letztem Jahr kaufen die Hengefelds junge Pferde bei kompetenten Züchtern in Portugal und Spanien und Corinna bildet sie dann schonend aus. Ich wusste, wenn ich irgendwann mal ein Pferd kaufen sollte, dann hier, eine konkrete Absicht hatte ich allerdings nicht. Dann war ich zufällig dabei, als die ersten drei Hengste aus Portugal ankamen… alle ausgesprochen schön, aber als Guapo an mir vorbei lief, wusste ich sofort: das ist MEIN Pferd. Eine Woche später war er es dann auch :-)

Er ist jetzt bei Corinna und Renée, Ihrer ebenso einfühlsamen Co-Trainerin, im Beritt und langsam fange ich auch an, ihn zu reiten – er ist und bleibt mein absolutes Traumpferd. Es ist toll, dass man hier Beritt, Reitstunden auf dem eigenen Pferd sowie auf Schulpferden kombinieren kann – so können Pferd und Reiter in Ruhe zusammen finden und miteinander lernen.

Ich habe Guapo kastrieren lassen und freue mich schon darauf, wenn er im Sommer in die Wallachherde integriert wird und mit seinen Buddies auf dem Paddocktrail rumtoben kann.

Natürlich war da noch die Frage der Ausrüstung – wie praktisch, dass die Hengefelds auch die Vertretung für Deuber & Partner und Christ haben, so konnte ich verschiedene Sättel der Lehrpferde ausprobieren und mit Corinna den perfekten Sattel für mein Pferd finden. Trense, Kappzaum und die passende Lammfelldecke wurden auch direkt mitbestellt – ein rundum Sorglospaket quasi :-) .

Ich hätte mich ohne die Unterstützung der Hengefelds niemals getraut, mir ein so junges Pferd zu kaufen – aber hier fühlen wir uns so gut aufgehoben! Sie sind mit Herzblut bei der Sache und stehen uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Nicht zuletzt haben sie eine Stallgemeinschaft um sich geschart, die zu ihnen passt: herzlich, liebevoll und hilfsbereit. So etwas habe ich noch nirgendwo anders erleben dürfen.

Ich bin Sunny sehr dankbar, dass ich durch ihn zu equi-art gefunden habe, das war das Beste, was mir passieren konnte. Das klingt alles zu schön, um wahr zu sein? Kommt vorbei und macht Euch selbst ein Bild :-)

Michaela & Guapo, 9. April 2017

Google+