Geschmeidiger Reiter, geschmeidiges Pferd mit Sibylle Wiemer am 31. März 2017

Geschmeidiger Reiter, geschmeidiges Pferd mit Sibylle Wiemer am 31. März 2017

Sibylle Wiemer, Pädagogin, Reitlehrerin und Buchautorin

„Während ich viele Jahre durch qualitätsvollen Unterricht in der FN geprägt wurde, hat sich in den letzten 15 Jahren mein Blickwinkel erweitert. Toleranz, Neugier auf andere Wege und andere Denkweisen haben Impulse gesetzt.“ Sibylle Wiemer über sich auf ihrer Homepage.

In diesem beliebten Vortrag „Geschmeidiger Reiter – Geschmeidiges Pferd“ beschreibt Sibylle Wiemer auf humorvolle Weise den menschlichen Körper,  erklärt die Anatomie des Reiters und zeigt Zusammenhänge auf, wie Muskeln, Sehnen und Bänder arbeiten und welchen Einfluss Faszien haben.

Der Reiter-Körper soll sich mit dem Pferdekörper gemeinsam bewegen, soll mitschwingen; er möchte mit den Bewegungen des Pferdes mitgehen – leicht und fließend. Reiten soll Spaß machen und unser Ziel ist ein harmonischer, einfühlsamer Sitz. Wie beeinflusst der Körper des Reiters den Körper des Pferdes?

Sibylle Wiemer geht der Frage auf den Grund, wieviel Fitness, Beweglichkeit und Flexibilität ein Reiter braucht, um „geschmeidig“ auf dem Pferd zu sein.

  • Was heißt denn „gut auf einem Pferd sitzen“?
  • Wie kann jedermann „den Sitz des Reiters verbessern“?
  • Wie kann man ein Bewegungsgefühl entwickeln?
  • Mit welchen alltagstauglichen Übungen kann sich ein Reiter fitmachen und fithalten?

In diesem ca. 3,5 stündigen Vortrag erläutert Sibylle Wiemer ausführlich die theoretischen Grundlagen für die Arbeit. Wir empfehlen den aktiven Teilnehmern den Besuch dieses Theorieabends (FR), damit an den folgenden beiden Praxistagen (SA/SO) die Praxis auch wirklich in den Fokus gerückt werden kann.

Alle Besucher des Theorieabends (FR) erhalten einen ersten Einblick in die Arbeit von Sibylle Wiemer. Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte, sollte sich als Zuschauer die 2 darauf folgenden Praxistage (SA/SO) nicht entgehen lassen. Bitte diese separat hier buchen.


Termin: Freitag 31.3.2017 bei equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof
Max. Teilnehmerzahl: 20
Beginn: 18:30h
Dauer: 3,5h
Kosten: 39 € (inkl. Snack und Getränke)
Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu

Google+