Ein Gefühl…

Ein Gefühl…

Ein Gefühl:

Auf der Suche nach einem guten Ausbildungsstall bin ich mehr oder weniger zufällig auf „equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof“ gestoßen. Einmal dort gewesen und mir war sofort klar: Das ist es!

Die ruhige Atmosphäre, die gut ausgebildeten Pferde, die sympathischen Menschen und das gesamte Umfeld hier, machen den Hof zu etwas ganz besonderem. „equi-art Reitkunst auf Gut Nothenhof“ ist nicht einfach irgendein Ort—es ist ein „Gefühl“, was man selbst erleben muss!

Für mich ist es zu einem Gefühl von zahlreichen Glücksmomenten zusammen mit meinem Pferd geworden.

Durch 8 Wochen Beritt und Training meines 13 jährigen PRE Wallach „Zabo“ durfte ich dieses Gefühl Tag für Tag live erleben. Wir sind dort so herzlich empfangen worden, dass wir uns direkt zu Hause gefühlt haben. Selbst mein sehr sensibler und meist schreckhafter Spanier ist innerhalb kürzester Zeit mi allen Sinnen angekommen und wurde von Tag zu Tag ruhiger, entspannter und zufriedener.

Dank Corinnas Hilfe konnten wir sein Temperament in die richtigen Bahnen lenken und das gemeinsame Training hat einfach nur Spaß gemacht. Durch Corinnas mega einfühlsame Art und ihr Gespür für den richtigen Augenblick ist Zabo über sich hinausgewachsen und ich habe ihn kaum noch wieder erkannt….

Auf einmal war da ein Partner an meiner Seite, der höchstmotiviert sein Bestes gegeben hat, Kraft und Ausdauer entwickelt hat und so immer mehr in ein körperliches und vor allem geistiges Gleichgewicht gefunden hat.

Für mich war jeder Tag bei Familie Hengefeld wie Kurzurlaub 🙂

Einfach ankommen und genießen….

Marion und Zabo, Januar 2018

Google+