Author Archives

equi-art

Öffentliches Training: Dehnungshaltung und Losgelassenheit am 5. Nov. 2017

Öffentliches Training: Dehnungshaltung und Losgelassenheit am 5. Nov. 2017

Anhand verschiedener Lehr-, Beritt und Ausbildungspferde von equi-art wird das Thema Dehnungshaltung und Losgelassenheit anschaulich erarbeitet. Auch die Arbeit an der Hand und am Kappzaum ist Bestandteil. Biomechanische Hintergründe, sowie Lösungsansätze werden erklärt und direkt am Pferd veranschaulicht. Folgende Punkte werden im Schwerpunkt behandelt: Was haben Dehnungshaltung und Losgelassenheit mit dem Charakter des Pferdes zu tun Mögliche Übungen für die Verbesserung der Losgelassenheit Wege zur Dehnungshaltung unter dem Sattel und bei der Hand-, und Longenarbeit Alternativen zu Hilfszügel in der…
Öffentliches Training: Feine Hilfen, Hilfengebung und Timing in der Praxis am 15. Okt. 2017

Öffentliches Training: Feine Hilfen, Hilfengebung und Timing in der Praxis am 15. Okt. 2017

Anhand verschiedener Lehr-, Beritt und Ausbildungspferde von equi-art wird das Thema Feine Hilfen, Hilfengebung und Timing in der Praxis anschaulich erarbeitet. Auch die Arbeit an der Hand und am Kappzaum ist Bestandteil. Biomechanische Hintergründe, sowie Lösungsansätze werden erklärt und direkt am Pferd veranschaulicht. Folgende Punkte werden im Schwerpunkt behandelt: Welche Hilfen brauchen wir beim Reiten und wie werden sie dem Pferd vermittelt Unterschiede zwischen Schenkel-, Sitz, Stimm-, Gewicht-, Gedanken- und Zügelhilfen & ihre Wirkungen Wie kommt man zum Reiten an…
Öffentliches Training: „Die Arbeit am Kappzaum und an der Longe“ am 24. Sept. 2017

Öffentliches Training: „Die Arbeit am Kappzaum und an der Longe“ am 24. Sept. 2017

Öffentliches Training – „Die Arbeit am Kappzaum und an der Longe“ Anhand verschiedener Lehr-, Beritt und Ausbildungspferde im Alter von 5 – 22 Jahren von equi-art wird das Thema: Die Arbeit am Kappzaum und an der Longe mit verschiedenen Schwerpunkten erarbeitet. Biomechanische Hintergründe, sowie Lösungsansätze werden erklärt und direkt am Pferd veranschaulicht. Bei diesem Training werden folgende Themen im Schwerpunkt behandelt: Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Zur verbindlichen Anmeldung nutzen Sie bitte das nebenstehende Anmeldeformular. Wir senden Ihnen…
Theorieabend: Seitengänge am 08. Dez. 2017

Theorieabend: Seitengänge am 08. Dez. 2017

An diesem Abend werden folgende Fragen beantwortet: Welche Seitengänge gibt es und worin unterscheiden sie sich? Ab wann macht es Sinn, Seitengänge in die Ausbildung zu integrieren? Welche Rolle spielt die natürliche Schiefe des Pferdes und die des Reiters? Welchen Zweck dienen die unterschiedlichen Seitengänge und wie sind sie richtig angewandt? Welche Fehler können in der Arbeit an den Seitengängen passieren und wie sind sie zu beheben?
Theorieabend: „Die natürliche Schiefe des Pferdes & ihre Auswirkung auf die Gymnastizierung“ am 3. Nov. 2017

Theorieabend: „Die natürliche Schiefe des Pferdes & ihre Auswirkung auf die Gymnastizierung“ am 3. Nov. 2017

Theorieabend: „Die natürliche Schiefe des Pferdes & ihre Auswirkung auf die Gymnastizierung“ An diesem Abend werden folgende Fragen behandelt: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Zur verbindlichen Anmeldung nutzen Sie bitte das nebenstehende Anmeldeformular. Wir senden Ihnen im Anschluss eine kurze Bestätigung. Vielen Dank und wir freuen uns auf Sie. Ihr equi-art Team Termin: Freitag, 03.11.2017 auf Gut Nothenhof Max. Teilnehmerzahl: 20 Beginn: 18:30h Dauer: 2,5h Kosten: 21 € (inkl. Snack/Getränk) Anmeldung unter: anmeldung(at)equi-art.eu
Lusitano Wallach Hercules

Lusitano Wallach Hercules

Hercules, Lusitano, Wallach geb. 2012 Hercules ist ein typvoller Lusitano Jungwallach mit sehr guten Grundgangarten und einem gelungenen Exterieur. Der 4 jährige Wallach besitzt PSL Papiere und ist ein Enkel vom berühmten Veiga-Vererber NILO. Der junge Lusitanowallach wird gerade angeritten und zeigt sich sehr lehrwillig unter dem Sattel.
Lusitano Wallach Icaro

Lusitano Wallach Icaro

PSL Icaro 3,5 jähriger, barocker Lusitano Wallach Icaro ist ein sehr barocker, nervenstarker Wallach, der mit seiner aktuellen Größe von 1,49m ein sehr typvoller Lusitano ist. Sein gelungenes Exterieur und gute Grundgangarten machen ihn zu einem geeigneten Partner für Jugendliche oder leichte Erwachsene, die Freude an der barocken Reitweise haben. Icaro besitzt PSL Papiere und stammt aus einer qualifizierten und liebevoll geführten Zucht. Er wird seines Alters entsprechend gearbeitet (Longenarbeit am Kappzaum, Handarbeit und Spaziergänge, sowie Gelassenheitstraining) und zeigt dabei…
Google+